Radtouren mit GPS

Bericht von der Internationalen Tandemrally 2003
in Moyaux (Frankreich)

vom 24. Mai 2003 - 31. Mai 2003

 

Als wir am Samstag mit dem Auto von Hanau nach Moyaux fuhren hatten wir Regenschauer. Um 14:00 Uhr im Moyaux angekommen regnete es andauernd. Wir bekamen schon Zweifel ob es richtig ist so ein Tandemtreffen ein Jahr im Voraus zu buchen. Wir hatten uns ein Gites gemietet. Zufällig das gleiche Gites wie Ulli vor 5 Jahren, aber für uns ganz alleine.
Am Abend zur Eröffnungsfeier im Ort unter einer Halle schüttete es was vom Himmel kam. Der Bürgermeister hielt seine Rede in Französisch, der Vorsitzende vom englischen Tandem Klub seine in Englisch. Verstanden haben wir beide nicht, denn die Mikrofonanlage fiel dauernd aus. Es gab Apfelsaft, Cidre und Gebäck.
Am nächsten Morgen sah das Wetter schon besser aus. Nur noch Regenwolken mit etwas Sonne dazwischen. Im Laufe der Woche stiegen die Temperaturen von 17 auf 28 Grad.
Da Ulli in seinem Bericht über die letzte Tandem Rallye in Moyaux schrieb: „Jedes Teilnehmerpaar bekam in Englisch für jeden Tag einen Zettel mit der Tourenbeschreibung.  Im Gegensatz zu den sehr detaillierten Beschreibung vom letzen Jahr in Virton/Belgien waren sie dieses mal eher als eine "Diskussionsgrundlage" anzusehen, wie Tony es treffend formulierte.“ Mit anderen Worten: ohne Landkarte war man völlig verloren, mit Landkarte nur ein bisschen :-) Alle Entfernungsangaben waren um 10-20% zu kurz, man fuhr also wesentlich länger als geplant“
Wie zu jeder Rallye gab es je 3 Tagestouren mit ca 40 km, 75 km und 100 km. Darum hatten wir uns für die mittleren Touren entschieden. Wir sind dann in sechs Tagen ca. 500 Kilometer und 4800 Höhenmeter gefahren. Uns hatten sie die Tourenbeschreibung schon per Mail geschickt. Durch Ullis Hinweis gewarnt hatte ich schon zu Hause die Touren für unseren GPS geplottet und das Verfahren hielt sich in Grenzen. Wenn wir uns mal verfuhren, wussten wir aber immer wo wir sind und fanden so schnell wieder den richtigen Weg. Moyaux liegt auf einem Hochplateau das mit Tälern durchzogen ist, und die wir quer nahmen. Dadurch hatten wir jede Menge schöne Abfahrten und weniger schöne Steigungen.
Insgesamt waren etwa 450 Teilnehmer da, davon etwa 15 Deutsche. Für jeden Tag gab es eine Strecke. Jeder konnte Starten wann er wollte, man konnte alleine oder in Gruppen fahren. Für Eltern mit Kindern gab es spezielle Touren Touren die wir gefahren sind:

Sonntag, 25.5.; Cambremer, Crevecoeur-en-Auge; 80km; 960 Höhenmeter
Montag, 26.5.; Deauville, Villers sur Mer und Cabourg; 80km; 600 Höhenmeter
Dienstag, 27.5; Bernay, Orbec und Broglie; 90km; 670 Höhenmeter
Mittwoch, 28.5.; Pont Audemer ; 95km; 910 Höhenmeter
Donnerstag, 29.5.; Honfleur und Cormeilles; 80km; 700 Höhenmeter
Freitag, 30.5.; Le Bec Hellouin und St Georges-du-Vievre; 80km; 560 Höhenmeter

Montagabend gab es die Tandem-Games. Kinder mussten auf dem Stockersitz Eier im Löffel über die Strecke bringen. Es waren diesmal gekochte Eier, die hielten länger. Dann mussten noch mit Wasser gefüllte Luftballons bis zu einem Eimer transportiert und auf einem Brett mit Nagel zerstört werden. Dann kam das Slow-Race. Das bedeutet über eine bestimmte Strecke möglichst langsam zu fahren. Das Slow Race hat Jörg D. Kummetz mit Sohn gewonnen
Dienstagabend gab es eine Weinprobe. Da wurden acht verschiedene Weine blind verkostet und dann sollte anhand einer Liste bestimmt werden welcher Wein es war.
Donnerstagabend gab es ein Picknick mit Cidreprobe auf einem Cidre Bauernhof 500m vom Campingplatz entfernt.
Den Abschluss bildete am Freitag der schon traditionelle Grillabend. Es war ein sehr buntes Bild im Garten des Schlosses. Jeder sollte sich sein Fleisch, (man konnte auch ein Fleischpaket bestellen) seine Getränke, Tische und Stühle sowie Geschirr und Bestecke mitbringen, wenn möglich auch noch einen Grill.
Es war eine sehr schöne, recht anstrengende Woche in der Normandie, bei der wir nette Menschen von anderen Tandem Rallys wieder trafen oder auch noch mehr kennen lernten. Dann bis zum nächsten Jahr in Südwest Holland

GPS - Touren


Zurück Home Nach oben Weiter
 
 
 

ITR 2003 Moyaux

Vorschau 1

Vorschau 2

 
 
 
 
 
 
 

Radtouren ohne GPS

Sitemap

Links

Home